Bogenjagd   am   18.10.2022

Unser Kooperationspartner die Jagdakademie am Kamener Kreuz veranstaltet zahlreiche Veranstaltungen in unserem Schießzentrum.

ZURÜCK ZUM URSPRUNG ODER DOCH VIEL MODERNER?
In Deutschland verboten, in vielen umliegenden Ländern erlaubt ist die Bogenjagd eine alternative Methode zur Bejagung von Wild - und das nachweislich tierschutz- bzw. waidgerechte. Moderne Technik und vor allem der Einsatz des Jägers faszinieren immer mehr Jäger sich mit der Bogenjagd zu befassen. Grundsätzlich als sehr sicheres Gerät muss mittels Muskelkraft der Jagdbogen gespannt werden. Ein versehentlicher Schuss ist damit nicht möglich. Aufgrund der geringeren Reichweite ist die Hinterlandgefährdung geringer - alles Aspekte, die diese Form für urbane Gebiete Qualifiziert. Einen eigenen Jagdschein gibt es auch - hier muss sogar die Qualifikation nach 5 Jahren erneut nachgewiesen werden. Wenn das mal keinen spannenden Abend mit interessantem Austausch verspricht. Viele Informationen und Geschichten warten auf den Zuhörer dieses Themenabends.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info@jagdakademie-kamener-kreuz.de oder unter der Rufnummer +49 179 - 70 94 948.

WaffenSachkunde-Kurs   am  22.10.2022

Am 22. und 23. Oktober 2022 findet ein "Waffensachkunde-Lehrgang" für Sportschützen:innen statt. Natürlich sind darin auch Praxiseinheiten in der Raumschießanlage enthalten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Geschäftsführer Markus Milewski per Mail (info@schiesszentrum-kamener-kreuz.de) oder telefonisch unter 01520-6003182.

Anschuss-Seminar   am   22.10.2022

Unser Kooperationspartner die Jagdakademie am Kamener Kreuz veranstaltet zahlreiche Veranstaltungen in unserem Schießzentrum.

RICHTIGER UMGANG MIT VERLETZTEM WILD
Als Nachsuchenführer aus Leidenschaft und anerkannte Schweißhundstation NRW zeigt Michael Garbe, der sich seit über 15 Jahren mit der Nachsuche auseinandersetzt, praxisorientiert wie man einen Anschuss richtig einordnet und wann die Nachsuche von jedermann angegangen werden kann. Mit vielen spannenden Anekdoten aus dem Nachsuchengeschäft erklärt der langjährige Hundeführer, wie verletztes Wild doch noch tierschutzgerecht zu bekommen ist und worauf es bei der Arbeit auf der roten Fährte ankommt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info@jagdakademie-kamener-kreuz.de oder unter der Rufnummer +49 179 - 70 94 948.

Wiederlader-Lehrgang   am  05./06.11.2022

Am 05. und 06. November 2022 findet ein "Wiederlader-Lehrgang" statt.
Eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Unteren Jagdbehörde ist hierfür unter anderem erforderlich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Geschäftsführer Markus Milewski per Mail (info@schiesszentrum-kamener-kreuz.de) oder telefonisch unter 01520-6003182.

Erste  Hilfe  für  den  Hund  Am  07.11.2022

Unser Kooperationspartner die Jagdakademie am Kamener Kreuz veranstaltet zahlreiche Veranstaltungen in unserem Schießzentrum.

DEM BESTEN FREUND HELFEN, WENN ES DARAUF ANKOMMT
Der beste Freund in Gefahr und wir können nicht helfen? Ein Horrorszenario, das es unbedingt zu vermeiden gilt! In vielen Situationen kann man einem Hund durch beherztes Eingreifen das Leben retten. Wie man wann am besten handelt, erklärt der Tierarzt und zeigt auch mal praktisch, wie man körperliche Warnzeichen beim Hund richtig deutet und dann auch dementsprechend richtig handelt. Das ist sowohl beim Gassi mit dem eigenen Hund als auch beim Durchgehen für andere Hunde ein Profit. Auf dass das erlernte Wissen hoffentlich nie zur Anwendung kommen muss und wütende Keiler stets einen Bogen um eure Mensch-Hund-Teams machen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info@jagdakademie-kamener-kreuz.de oder unter der Rufnummer +49 179 - 70 94 948.


Auch   nicht-Schützen   sind   willkommen!

Unlängst haben die Rotarier unsere gesamte Anlage gebucht, inklusive Schießkino und Seminarraum. An dieser Veranstaltung haben Gäste mit und ohne Vorerfahrungen zum Thema Waffen und Schießen teilgenommen.

 

So konnten sie alle ein paar tolle Stunden miteinander erleben und sich unserem  Thema annähern. Was für ein besonderes Erlebnis!

 

Wenn Sie Interesse an so einem Event haben, dann sprechen Sie uns gern an. Wir entwickeln dann ein Konzept, dass zu Ihrem Vorhaben passt.

Besuchen Sie uns gern!

PHONE: +49 1520 6003182 oder

PHONE: +49 2307 944 87 04

EMAIL: info@schiesszentrum-kamener-kreuz.de

ADRESSE: Hansastraße 101, 59192 Bergkamen-Overberge


Folgen Sie uns!

Unser Partner: